Unser jährliches Event mit Kultstatus

HISTORIE zum GEWWELFESCHD

2019 veranstalteten wir schon das 10. Gewwelfeschd, wie doch die Zeit vergeht! Wir hatten – wie in den Jahren vorher – jede Menge Spaß mit vielen Gästen und das tolle Wetter war uns auch immer treu.

Dabei fing 2009 alles ganz klein und als Abrißparty an: Das Gebäude, in dem sich das Stammlokal „Zur Guten Quelle“ vieler Saarwellinger Vereine befand (Musikverein, Turnverein und Volleyballer und viele andere), war nach dem Tod des Besitzers Rudi nicht mehr gepflegt worden und so entschloß sich die neue Besitzerin, Annette Maurer, das marode Haus mitsamt der Gaststätte abzureißen. Doch viele der füheren Besucher wollten aus nostalgischen Gründen noch ein letztes Bier am Tresen der guten alten Kneipe trinken um über die guten vergangene Zeiten zu philosophieren, und so entstand die Idee zur Abrißparty.

Dieser Abend war der Grundstein des Gewwelfeschdes, denn allen Besuchern gefiel die Stimmung und Heimelichkeit des kleinen Festes so sehr, daß spontan für das nächste Jahr eine neue Party, die „Baustellenparty“ organisiert wurde. Auch dieses Fest war ein großer Erfolg, und so wurde mit den Jahren aus der kleinen Feier schnell eine lieb gewordene Tradition und eine Veranstaltung mit toller Musik sowie Essen und Trinken nach typisch Saarländischer Art. Wir hoffen, daß das Fest noch einige Jahre wiederholt werden kann, denn uns macht es ebenso sehr Spaß wie den Besuchern.

Übrigens: Der Termin für 2020 steht bereits, kommen Sie vorbei am 14. – 15.8.2020.

Das EvEnt IN BILDERN

Scroll to Top